Aktuelles von uns für Euch!!



Larry bei der Voltipferdeprüfung
Larry bei der Voltipferdeprüfung

Unser Voltitag 2014...

und schon ist er wieder vorbei....

  

Eine tolle Resonanz gab es auf unsere Ausschreibung, insgesamt hatten sich über 20 Gruppen angemeldet und damit war der Tag auch schon gut gefüllt. Die Tage vor dem Turnier wurde geputzt, aufgebaut und die Halle geschmückt, das der Wettergott sich von seiner allerbesten Seite zeigte, machte uns schon im Vorfeld ziemlich happy. Natürlich haben wir selbst kräftig mitgemischt und wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und Leistungen unserer Nachwuchsstars.

Larry ist mit Dany und einem Teil von Team 1 in der Voltipferdeprüfung an den Start gegangen. Er zeigte sich von seiner allerbesten Seite und gewann die Prüfung mit einer tollen WN von 7,650. Der schriftliche Richterkommentar lautete: Ein sehr harmonisches Zusammenspiel zwischen Pferd, Longenführer und Voltigierern. Was wollen wir mehr??? Es hat sich auch einfach toll angefühlt und Spass gemacht, ihn bei seinen ersten Schritten im Turnierzirkel zu unterstützen.

 

unsere Super-Minis (Team 5 & 6)
unsere Super-Minis (Team 5 & 6)

Kurz darauf sind dann Team 3 und 4 zum ersten Mal komplett im Galopp bzw Galopp-Schritt-Schritt gestartet. Beide Male waren die Trainer mit den Leistungen ihrer Mädels total zufrieden und auch das mündliche Protokoll war durchweg positiv. Das beide Teams mit der goldenen Schleife belohnt wurden, lag nicht nur daran das sie die einzigen Starter waren, sie war einfach absolut verdient!!! 

Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Minis! Unsere beiden Gruppen (Team 5 und 6) konnten in der Abt. Schritt-Schritt Mini (bis max 12 Jahre) den 3. und 4. Platz erturnen. Damit fällt unsere Bilanz beim Heimturnier sensationell aus: 3 x Gold, 1 x Dritter und 1x Vierter, SUPER!!!

Alles in allem war es ein wunderschöner (ja auch anstrengender) Tag. Das Wetter war perfekt, die Starter und Gäste waren durchweg gut gelaunt und rundum zufrieden!!! Allen Helfern ein RIESEN-DANKESCHÖN, es ist einfach toll, so zuverlässige und fleissige Voltis und Eltern zu haben. Unfassbar: keine Stunde nach der letzten Siegerehrung sah die Anlage aus wie immer, alles wieder dorthin geräumt wo es hingehört, die Böden gefahren, die Küche tip-top... VIELEN, VIELEN DANK!!!! So macht es auf jeden Fall Spaß :D

Jetzt geht es für uns ganz normal weiter. Ende Oktober fahren Team 4 und 6 nach Dülmen und Team 1 und 2 nach Emsdetten. Das Wochenende danach geht es für Team 1, Team 2 (als Einzelvoltigierer) und Team 3, 4 und 5 nach Drensteinfurt zur Kreismeisterschaft. Das Abschlußturnier wird für die meisten Teams dann das Turnier in Münster-Sprakel. 

06.08.2014

Kurzes Ferien-Update!!

Mit etwas Verzögerung ist nun endlich die Ausschreibung für unseren diesjährigen Voltitag genehmigt vom PV zurückgekommen. Nun können wir endlich konsequent weiter planen und freuen uns auf viele Nennungen :D !!!

Zur Zeit ist es bei uns sehr ruhig, nur Team 1 und Team 2 trainieren nach Absprache fleissig weiter, damit sie in der 2. Saisonhälfte richtig Gas geben können. Die übrigen Nachwuchsgruppen machen urlaubsbedingt Pause und auch die Pferde haben zur Zeit eine Auszeit vom Schulpferde-Alltag.

Nach den Ferien werden wir wieder ganz normal mit dem Training aller Gruppen starten und uns intensiv mit unserem Voltitag beschäftigen.

10,05.2014

Ein erstes Lebenszeichen von uns ....

Es ist schon Mai und erst jetzt melden wir uns... aber wirklich weltbewegende Sachen sind bis jetzt halt einfach noch nicht passiert. Das Wintertraining haben wir einigermaßen unbeschadet überstanden. Da unsere lieben Vierbeiner aber die ein oder andere Verletzung/Erkrankung auskurieren mussten, hängen wir im Zeitplan etwas hinterher, d.h. Turnierluft haben wir bis jetzt noch nicht geschnuppert. Die Turniersaison eröffnen wir in einer Woche in Havixbeck. Dort werden drei Nachwuchsgruppen an den Start gehen. Team 1 ist momentan intensiv mit dem Einvoltigieren von Larry und dem Auftrainieren von Roxanne beschäftigt. Konkrete Turnierplanung gibt es momentan noch nicht. Team 2 ist aktuell mit der Saisonvorbereitung gut ausgelastet, hier sind aber auch noch keine Turniertermine angedacht.

Unsere Gruppen und Trainingszeiten sind soweit unverändert geblieben. Zur Zeit voltigieren ca 60 Kinder in 6 Gruppen. Wir haben Anfang des Jahres Verstärkung im Ausbilderteam bekommen Sandra und Michele unterstützen seitdem Dany im Training von Team 1.

In den Osterferien haben wir Ausbilder an zwei Fortbildungsveranstaltung des KRV Warendorf teilgenommen. Die erste Fortbildung unter dem Motto "Fit als Trainer" hatte trotzdem so gut wie nichts mit körperlicher Fitness zu tun. Referentin Cornelia Espeter klärte uns über die Rechte bzw hauptsächlich über die Pflichten als Trainer auf, z.B. Aufgaben vor/während und nach dem Training, Aufsichtspflicht, Umgang mit unterschiedlichen Kindern und auch Eltern ;-) , Koordinative Fähigkeiten und altersgerechte Förderung von jungen Nachwuchsvoltis usw.. Gerade für unsere jungen Nachwuchsausbilder waren das nochmal ganz wichtige Informationen. Der zweite Lehrgangstermin war ein Longierlehrgang mit Kerstin Bock, die uns beim Longieren genau auf die Finger geschaut hat und uns wertvolle Tips für die Arbeit mit unseren Sportpartnern mit auf den Weg gegeben hat. Sehr lehrreich und gleichzeitig auch anerkannt zur Lizenzverlängerung beim Pferdesportverband.

Im Februar hatten wir auch wieder Besuch von den Hundesportfreunden. Wie jedes Jahr findet an zwei Terminen ein Agilityturnier in unserer Halle statt und wie immer haben wir Voltis uns um die Bewirtung gekümmert und so unsere Sportkasse ziemlich gut wieder aufgefüllt.

Als nächste größeren Termine ist ein Tag der offenen Tür und ein etwas verspäteter Voltitag angedacht. Sobald wir dazu konkrete Infos haben, werden wir sie hier bekanntgeben.